Heinrich-Schütz-Haus Weißenfels
Heinrich-Schütz-Haus Weißenfels
Heinrich-Schütz-Haus Weißenfels
Heinrich-Schütz-Haus Weißenfels
Heinrich-Schütz-Haus Weißenfels
Heinrich-Schütz-Haus Weißenfels
Heinrich-Schütz-Haus Weißenfels
Heinrich-Schütz-Haus Weißenfels
Heinrich-Schütz-Haus Weißenfels

Videoportrait

Imagefilm von André Piontek im Auftrag des Weißenfelser Musikvereins „Heinrich Schütz“ e.V.

gefördert durch das Kuratorium des Heinrich-Schütz-Hauses Weißenfels.

Aktuell

Sa 17 Uhr
05 • 02 • 2022
Heinrich-Schütz-Haus

Belvedere im Schütz-Haus

Solo- und Kammermusik aus verschiedenen Epochen

Mi 19 Uhr
16 • 02 • 2022
Heinrich-Schütz-Haus

Il mio bel traditore

Kantaten für Alt und Harfe aus der Blütezeit der Wiener Hofkapelle

Besucherinfo

Öffnungszeiten

Montag

geschlossen

Dienstag bis Sonntag

10 – 17

Feiertage

10 – 17

 

1.1., 24.12. und
31.12. geschlossen

Eintritt

Erwachsene

5,00 €

ermäßigt

3,00 €

(Studierende, Auszubildende, Leistungsempfänger, Menschen mit Handicap, Mitglieder des Weißenfelser Musikvereins »Heinrich Schütz« e.V.)

Schüler

1,00 €

Kinder 0 – 6 Jahre

frei

Gruppenermäßigung
(ab 10 Prs.)

4,00 €

Führung 60 Min.(max. 9 Prs.)

30,00 €

Führung 90 Min.(max. 18 Prs.)

40,00

Rundgang mit Einführung 30 Min.(19 – 30 Prs.)

40,00 €
Schulklassen1,00 €
Jahreskarte15,00 €
Jahreskarte ermäßigt9,00 €

Aufpreis fremdspra-chige Führungen

10,00 €
Zusätzliche Öff-nung nach Verein-barung

erste Std. 20,00 €, je weitere 30 Min. 10,00 €

Freier Eintritt an jedem letzten Mittwoch im Monat.

Kontakt

Heinrich-Schütz-Haus
Nikolaistraße 13
D-06667 Weißenfels

Tel: + 49 (0) 3443 - 30 28 35
Fax: + 49 (0) 3443 - 33 70 63

Museumskasse:
+ 49 (0) 3443 30 28 35

Schreiben Sie uns an info@schuetzhaus-weissenfels.de und besuchen Sie uns auch auf Facebook und Instagram !

Jetzt neu: Das Heinrich-Schütz-Haus Weißenfels auf der digitalen Plattform ViMUSEO.

 

Anreise

Mit dem Auto

aus Richtung Berlin, München (A 9), Zeitz (B 91):
A 9 Abfahrt Weißenfels – B 91 in Richtung Leipzig, Weißenfels-Zentrum – Selauer Straße – Zeitzer Straße – Parkhaus Georgenberg oder über Große Klosterstraße zu den Parkplätzen am Markt und in der Leipziger Straße

aus Richtung Dresden (A 38), Lützen, Leipzig (B 87):
A 38 Abfahrt Lützen – B 87 Leipziger Straße Richtung Weißenfels – B91 Richtung Zeitz / A9 bis Abfahrt Zentrum – Selauer Straße – Zeitzer Straße – Parkhaus Georgenberg oder über Große Klosterstraße zu den Parkplätzen am Markt und in der Leipziger Straße

aus Richtung Göttingen (A 38), Merseburg, Halle (B 91):
A38 Abfahrt Weißenfels / Leuna – B 91 Richtung Weißenfels – Merseburger Straße Richtung Zentrum – Kreisverkehr Niemöllerplatz – Friedrichsstraße – Kreisverkehr am Hotel „Jägerhof“: 3. Ausfahrt – Nikolaistraße: hinter Tunnel rechts abbiegen zum Parkhaus Georgenberg oder links abbiegen in die Große Klosterstraße zu den Parkplätzen am Markt und in der Leipziger Straße

aus Richtung Naumburg (B 87):
B87 Naumburger Straße bis Kreisverkehr am Hotel Jägerhof : 2. Ausfahrt – Nikolaistraße: hinter Tunnel rechts abbiegen zum Parkhaus Georgenberg oder links abbiegen in die Große Klosterstraße zu den Parkplätzen am Markt und in der Leipziger Straße

Mit der Bahn

stündlich mit den Regionalbahnen von Leipzig, Halle und Erfurt
mehrmals am Tag mit der Burgenlandbahn in der Saale-Unstrut-Region
Der Fußweg vom Bahnhof Weißenfels zum Heinrich-Schütz-Haus dauert ca. 10 Minuten.

Mit dem Flugzeug

über den Flughafen Halle/ Leipzig (ca. 35 Kilometer nordöstlich von Weißenfels)
Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln reist man etwa eine Stunde nach Weißenfels.

Mit dem Fahrrad

Weißenfels liegt am Saaleradweg. Von Halle und Jena ist Weißenfels an einem Tag zu erradeln.

Mit dem Reisebus

Reisebusparkplatz

zeitlich unbegrenzt
Schloss Neu-Augustusburg (Vorplatz)
Zeitzer Straße 4
06667 Weißenfels

Reisebushaltestelle

Am Kloster
06667 Weißenfels

Newsletter

Dieser Newsletter informiert Sie über die Arbeit des Heinrich-Schütz-Hauses und das aktuelle Veranstaltungs­programm.

Bitte klicken sie hier, um sich ein- oder auszutragen.

Unsere Förderer

Sanierung

Ausstellung