Archive

Belvedere im Schütz

03 • 11 • 2018

Eintritt 10€, ermäßigt 7€,
Schüler 5€

(Ermäßigung: Studierende, Auszubildende, Leistungs-empfänger, Menschen mit Handicap, Mitglieder des Weißenfelser Musikvereins “Heinrich Schütz” e.V.)

Schülerinnen und Schüler des Musikgymnasiums Schloss Belvedere / Hochbegabten-zentrum der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar
Solo- und Kammermusik verschiedener Epochen


Ohrenschmaus im Schütz-Haus

12 • 09 • 2018

 

Dr. Otto Klein ist bekannt für seine zahlreichen Publikationen zur Kulturgeschichte der Stadt Weißenfels. Sein 2014 erschienenes Buch Prinzessin Sophia von Sachsen-Weißenfels. Weißenfelser Barockgeschich-ten bietet erstaunliche Einblicke in den Alltag einer kleinen Ackerbürgerstadt im 17. und 18. Jahrhundert. Eine der 19 in seinem Buch erzählten Geschichten handelt vom “Wunderkind an der Hoforgel”, also von Georg Friedrich Händel (1685-1759) in Weißenfels (um 1692). Aus diesem Kapitel wird der Autor lesen und Musik der Händel-Zeit dazu präsentieren.


Barrierefreie Volksmusik

11 • 08 • 2018

 

Zum diesjährigen Sommerkon-zert entführt uns das Ensemble “Wirbeley” aus Dresden auf eine märchenhafte Reise durch eine Welt fantastischer Klänge mit einem Instrumentarium, das ei-nem musikalischen Basar aus Düften des Orients und Böhmi-scher Dörfer gleicht.

 

“Wirbeley”: Anna Katharina Schumann (Blockflöten, Schalmei, Waldhorn), Hu Lu Si (Gesang), Cornelia Schumann (Bratsche, Gesang), Georg Arthur Schumann (Akkordeon, Singende Säge, Lyra, Gesang), Eike Geier-Tautenhahn (Trompete, Zink, Flöten, Gesang) und Michael Sapp (Schlagwerk, Esraj, Gesang).